Unternehmensportraits

Die hier vorgestellten Unternehmen beteiligen sich an den Reallaboren, in denen gemeinsam reale Unternehmensprozesse analysiert und beforscht werden. Die Reallabore bilden die Klammer zwischen Wissenschaft und Praxis, um damit eine intensive fachliche Kooperation zu fördern. Dabei wird der Dialog über Geschlechterfragen geführt, in dem sich Unternehmen der Komplexität aktueller Erkenntnisse der Geschlechterforschung stellen und ihre spezifischen Fragestellungen und Prozesse einbringen. Die Unternehmen stellen sich der Herausforderung, sich mit komplexen Erkenntnissen der aktuellen Geschlechterforschung auseinanderzusetzen und werden dabei von den Wissenschaftler/innen unterstützt, gemeinsam tragfähige Lösungen für ihre Unternehmenspraxis zu entwickeln.

GENDER//WISSEN//INFORMATIK" in den soziale Netzwerken